21. Dezember

Am heutigen Tag beginnt der astronomische Winter – wir haben den kürzesten Tag und die längste Nacht. Dabei gibt es heute ein sehr seltenes astronomisches Phänomen zu beobachten: Am besten ist es zwischen 17 und 18 Uhr zu sehen, wenn man den südwestlichen Sternenhimmel betrachtet. Was genau es da zu sehen gibt und was das – vielleicht – mit der Weihnachtsgeschichte zu tun hat, kann man heute beim Marienborner Bauwagencafé nachlesen, das das heutige Fenster gestaltet.

Für Gastronomen, auch Ehrenamts-Gastronomen wie uns, war das Jahr 2020 ein sehr trauriges, denn das Ziel des Projekts ‚Bauwagencafé‘ ist es, einen Begegnungsort für alle zu schaffen, an dem man bei einem guten Getränk Menschen aus seinem Stadtteil treffen kann. Wir vertrauen darauf, dass wir 2021 wieder öffnen können und versprechen Euch neben den üblichen Öffnungszeiten auch einige Abendveranstaltungen mit Live-Musik, lasst Euch überraschen.

Das Team wünscht allen Besucherinnen und Besuchern ein schönes Weihnachtsfest und ein gesundes Neues Jahr 2021 – und freut sich auf ein baldiges Wiedersehen mit allen Fans unseres Herzensprojekts!

1 Comment

  1. Es ist schön, zu spüren, wie eine Stadtteilgemeinschaft in dieser schwierigen Zeit zusammenhält. Es sind nicht die großen Einzeltaten, sondern die Summe vieler kleine Aktionen, die uns helfen gerade im Advent mit eingeschränkten Kontakten fertig zu werden. Ich möchte mich bei allen Teilnehmern bedanken. Ich wünsche allen ein gesegnetes Fest verbunden mit der Hoffnung, dass wir im nächsten Jahr an den 24 Stationen wieder singen können, Glühwein genießen werden und unsere Gemeinschaftsgefühl stärken.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.