21. Dezember

Noch 3 mal schlafen! Das Fenster Nt. 21 wurde heute bei Familie Sauer geschmückt. Wie immer ließ es sich Britta nicht nehmen, ein paar Lieder zu singen und eine Geschichte zu lesen. Mit dabei war auch das Gedicht von den drei Spatzen von Christian Morgenstern, das ich schon in der ersten Klasse habe auswendig lernen müssen.

Zum Mitnehmen gab es Schneeflocken aus Salzteig, um wenigstens eine Flocke in den Baum oder ins Fenster hängen zu können…

Vielen Dank liebe Sauers, ihr seid eine sichere Bank im Marienborner Adventskalender und füllt immer gerne die Tage am Schluss aus!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.