16. Dezember

Das Adventsfenster Nr. 16 sollte, als es im Herbst geplant wurde, eigentlich den weihnachtlichen Seniorennachmittag beschließen. Aber steigende Inzidenzen ließ das Team umschwenken auf einen Seniorennachmittag to go.

Neben einer Geschichte und zwei Gedichten, die von einem mutigen Konfirmanden vorgetragen wurden, konnten sich die Besucher Weihnachtslieder auf Zuruf wünschen, wobei der jüngste Besucher besonders gerne Lieder in die Runde rief.

Zum Schluss durfte sich jeder Besucher eine Tüte mitnehmen, mit deren liebevoll zusammengestelltem Inhalt ein gemütlicher Adventstee mit Abstand genossen werden kann. Vielen Dank den vielen Helfern im Vorder- und Hintergrund!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.