19. Dezember

In den vergangenen Jahren war das gemeinsame Singen eines oder mehrerer Weihnachtslieder ein fester Bestandteil des Lebendigen Adventskalenders. Es wurden Liedtexte verteilt, Gitarren gestimmt und schon ging es los!

In diesem Jahr findet der Lebendige Adventskalender ausschließlich visuell statt. Musik sollte dennoch nicht fehlen, findet Dorothee Plum, die uns heute einlädt, bei ihrem Adventstürchen in der Altkönigstraße 24 vorbeizuschauen.

„Wir laden Sie ein zu Hause zu singen oder Weihnachtslieder zu hören unter https://www.youtube.com/watch?v=LmCm72VxStc .
Musik macht Weihnachten zu einem lebendigen Fest, sie berührt unser Herz und gibt uns Freude!“

(D. Plum)

1 Comment

  1. Das war eine hübsche Idee. Gerne komme ich die nächsten Tage einmal am Abend vorbei
    Vielleicht gibt es hinter den strahlenden Fenstern auch ein paar schöne Lieder für mich.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.