16. Dezember

Ein zweites Mal führt uns der Weg in die Ruhestraße. Heute geht es zur KiTa, die sich schon seit vielen Jahren am Lebendigen Adventskalender beteiligt.

„Wir lassen es uns auch trotz Corona nicht nehmen, ein schönes Fenster zu gestalten, um kleinen und großen Marienbornern eine Freude zu machen! Unser Fenster soll zeigen wie etwas Kleines Großartiges und Liebenswertes ausstrahlen kann.“  

(KiTa Ruhestraße)

Am Tor der KiTa hängt die Geschichte vom kleinen Tannenbaum, die sich die Besucher mitnehmen können. Sie kann zum einen als Gute-Nacht-Geschichte dienen – vielleicht regt sie aber auch zum Nachdenken an, dieses Jahr dem Baum vielleicht auch ein 2. Leben im Topf oder Garten zu schenken.

Wir sagen VIELEN DANK an alle, die das Fenster mitgestaltet haben und freuen uns drauf!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.